Reiseführer Indien

jede Ausgabe hat einen direkten Kauf-Link zum MARCO POLO VERLAG Deutschland, wo

> alle Angebote bestellt werden können
> alle Angebote in deutscher Sprache sind
> weitere Infos, technische Details, Auflage, Online-Updates, Autoren, Lieferdetails vorhanden sind

achte darauf, in welchen Formaten die Ausgaben angeboten sind! Formatbeschreibungen: Reiseführer
Gutscheine 20 und 100 Euro (nur in Deutschland einlösbar): Reiseführer

Indien Stefan Loose Travel Handbücher

Indien ist kein Land, es ist ein eigener Kontinent. Zwischen den eisigen Gipfeln des Himalaya und der üppigen Tropenlandschaft Keralas erstreckt sich eine solch unglaubliche Vielfalt an Landschaften, Kulturen und Völkern, dass selbst Reisende mit viel Zeit und Geduld den Überblick verlieren. Alle großen Weltreligionen, unterschiedlichste soziale Schichten, verschiedenste Ethnien und Sprachen, uralte Traditionen und modernste Technik – in Indien existiert alles nebeneinander und miteinander. Dieses Buch weist Wege durch das Land, es hilft bei der Suche, bei der Orientierung, auch beim täglichen Kampf mit komplizierten Verhältnissen. Es führt zu den touristischen Highlights, aber es verschweigt nicht die Probleme. Es will helfen, sich auf Indien einzulassen und dabei unschätzbare Erfahrungen zu machen.
Highlights, Reiseziele und Routen, Traveltipps von A bis Z, Land und Leute, Delhi, Rajasthan, Uttar Pradesh, Uttarakhand, Madhya Pradesh und Chattisgarh, Himachal Pradesh, Jammu und Kashmir, Haryana und Punjab, Guajarat, Mumbai, Maharastra, Goa, Kolkata und Westbengalen, Bihar und Jharkhand, Sikkim, Der Nordosten, Odisha, Andhra Pradesh, Die Andamanen, Tamil Nadu, Kerala, Anhang.
HIER Buch bestellen
HIER eBook PDF bestellen

Indien Der Süden Stefan Loose Travel Handbücher

 Der Süden Indiens besticht durch seine Palmenstrände, Tempelstädte, seine mit Teeplantagen bedeckten Hügel und üppigen Wälder. Wer die Lagunen Keralas auf Wasserwegen durchquert und in einem guten Strandrestaurant frischen Fisch gegessen hat, wird von Indiens Süden garantiert in den Bann gezogen. Ungeachtet vereinzelter Kastenunruhen vergangener Jahre bleibt Südindien eines der entspanntesten und am problemlosesten zu bereisenden Reiseziele Asiens. Abgesehen von den abgeschiedensten Gegenden gibt es jede Menge Unterkünfte, die sauber und für westliche Maßstäbe billig sind, und in der Regel klappt es auch mit dem Transport, auch wenn die bloße Größe und die geografischen Hürden des Südens lange Fahrtzeiten bedeuten können. Das Stefan Loose Travel Handbuch „Indien – Der Süden“ ist ein umfassender Reisebegleiter für Individualreisende. Das Buch gibt wertvolle Tipps zur Vorbereitung auf die Reise, von der Gesundheitsvorsorge über die Anreise bis zu Adressen von Yogaschulen und Ashrams, und führt in die indische Kultur und Geschichte ein, wobei auch Themen wie Umweltprobleme und die Situation der Frauen zur Sprache kommen. Zudem liefert dieser Indien-Reiseführer detaillierte Karten und umfangreiche Tipps zu Unterkünften, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Transportverbindungen. Das umfassende Glossar und der Sprachführer im Anhang sind hilfreiche Begleiter auf der Reise, und zahlreiche Literaturtipps regen dazu an, sich weiter mit dieser faszinierenden Kultur zu beschäftigen.
HIER Buch bestellen
HIER eBook PDF bestellen

Indien Der Norden Stefan Loose Travel Handbücher

Geballte Kultur und entspannende Massagen – der Norden Indiens umfasst nicht nur das berühmte Goldene Dreieck Delhi – Agra – Jaipur, eine der beliebtesten Touristenrouten Indiens, sondern auch eine faszinierende Vielfalt an weiteren Höhepunkten: vom indischen Himalaya mit seinen herrlichen Wandermöglichkeiten über die zu Kamelritten einladende Wüste Thar bis zur Gangesebene mit einer Reihe bedeutender Pilgerstätten. Über die gesamte Region verstreut wartet eine Fülle von prachtvollen historischen und religiösen Bauwerken darauf, erkundet zu werden. Und wem nach so viel geballter Kultur der Schädel brummt, der kann sich zum Yoga in einen Ashram zurückziehen, bei einer ayurvedischen Massage entspannen oder sich in den Trubel eines bunten Volksfestes stürzen. Das Stefan Loose Travel Handbuch „Indien – Der Norden“ ist ein unschätzbarer Reisebegleiter für Individualreisende. Das Buch gibt wertvolle Tipps zur Vorbereitung auf die Reise, von der Gesundheitsvorsorge über die Anreise bis zu Adressen von Yogaschulen und Ashrams, und führt in die indische Kultur und Geschichte ein, wobei auch Themen wie Umweltprobleme und die Situation der Frauen zur Sprache kommen. Zudem liefert dieser Indien-Reiseführer detaillierte Karten, Hintergrundinformationen sowie umfangreiche Tipps zu Unterkünften, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Transportverbindungen. Das umfassende Glossar und der Hindi-Sprachführer im Anhang sind zudem hilfreiche Begleiter auf der Reise.
HIER Buch bestellen
HIER
eBook PDF bestellen

Indien Der Norden DuMont Reise-Handbuch

Bekannte Stätten wie das Taj Mahal oder die Tempel von Khajuraho, Städte wie Udaipur oder Jaisalmer, Landschaften wie die labyrinthische Wasserwelt der Sundarbans oder die Himalaya-Hochtäler sind nur einige Facetten des ungeheuer vielfältigen nördlichen Indiens.
Von Kolkata im Osten bis nach Udaipur im Westen, vom Dekhan-Plateau bis zur Gangesebene werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Hans-Joachim Aubert ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa die herrliche Umgebung des Kullu-Tals im westlichen Himalaya oder den Kanchenjunga-Nationalpark in Sikkim. Viel Wissenswertes über Indiens Norden, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.
Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:3.750.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 42 Citypläne, Wander- und Routenkarten.
HIER Buch bestellen
HIER eBook PDF bestellen

Indien. DuMont Bildatlas

DuMont Bildatlas Indien – die Bilder des Reisefotografen Georg Knoll zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. Fünf Kapitel, gegliedert nach regionalen Gesichtspunkten, geben einen Überblick über den indischen Subkontinent. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. Offiziell längst abgeschafft, bestimmt es immer noch weite Teile des sozialen Lebens in Indien: Eines der DuMont Themen beschäftigt sich mit dem Kastenwesen, das Indiens inneren Halt darstellt. Ein anderes Thema betrachtet Indiens Wirtschaft der Gegenwart und der Zukunft und ein weiteres Thema beantwortet die Frage, wie ein Maharaja heute lebt. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der nebenstehenden detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. Viele persönliche Tipps des Autors sowie Empfehlungen zu Hotels und Restaurants ergänzen das Infoangebot. Wer abseits der Touristenpfade etwas Außergewöhnliches erleben möchte, folgt den DuMont Aktivtipps: wandern Sie am Dach der Welt im Himalaya-Nationalpark, durchkreuzen sie im Gangesdelta ein Weltnaturerbe, tauchen Sie in die Welt von Ayurveda ein oder putzen Tigern die Zähne. Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zum Reiseland liefert.
HIER Buch bestellen
HIER eBook PDF bestellen

Indien Lonely Planet Reiseführer

Mit dem Lonely Planet Indien auf eigene Faust durch den faszinierenden Subkontinent. Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf mehr als 1300 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Auch Globetrotter, die abseits der ausgetretenen Touristenpfade unterwegs sein möchten, kommen auf ihre Kosten. Wie wäre es beispielsweise mit Basaren? In Old Delhi gibt es auf den Basaren aus der Mogulzeit so ziemlich alles. Am Chandni Chowk warten einige der besten Straßenimbisse Indiens. Oder in den Bergen der unbarmherzigen Sonne entfliehen? Keralas nicht allzu touristische Hill Station Munnar ist von seltenen Tieren, Nebel sowie Tee- und Gewürzplantagen geprägt. Mutige können bei einer Safari durch die Nationalparks von Madhya Pradesh & Chhattisgarh Tiger erspähen. Wo übernachten und essen? Für jedes Reiseziel gibt es eine Auswahl an Unterkünften und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, einem Farbkapitel zu den 17 Top-Highlights Indiens, anschauliche 3D- Darstellungen des Taj Mahals und anderen Sehenswürdigkeiten, detaillierte Pläne der Highlights, Illustrationen zur Sakralarchitektur, Special zum Thema: Extra-Tipps für Frauen, Reiserouten, fundierte Hintergrundinformationen sowie Glossar und – damit Sie gut verständlich ankommen – einem Sprachführer. Der Lonely-Planet-Reiseführer Indien ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen.
HIER Buch bestellen
HIER eBook PDF bestellen
HIER eBook ePub bestellen

Indien MARCO POLO Reiseführer

Erleben Sie mit MARCO POLO den exotischen Subkontinent intensiv von den palmengesäumten Flüssen und Kanälen in Kerala bis zum Goldenen Tempel in Amritsar. Mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort in Indien an und wissen garantiert, „wohin zuerst“. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben dem weltberühmten Taj Mahal und den Skulpturen am Sonnentempel von Kornak nicht verpassen dürfen, wo Sie bei den Nachkommen des Hofjuweliers des Maharajas von Jaipur einkaufen und über 600 verschiedene Orchideenarten bewundern können. Mit den MARCO POLO Ausflügen & Touren erkunden Sie Indien auf besonderen Wegen und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Die Insider-Tipps der Autoren lassen Sie Indien individuell und authentisch erleben. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte, in die natürlich auch die Ausflüge & Touren eingetragen sind.
· Die wichtigsten Highlights · Die besten Insider-Tipps · Best of … · Auftakt · Im Trend · Stichworte · Essen & Trinken · Einkaufen · Die perfekte Route · Delhi und der Norden · Jaipur und der Westen · Mumbai und die Mitte · Kolkata und der Osten · Chennai und der Süden · Ausflüge & Touren · Sport & Aktivitäten · Mit Kindern unterwegs · Events, Feste & mehr · Ich war schon da! · Links, Blogs, Apps & more · Praktische Hinweise · Sprachführer · Reiseatlas · Register & Impressum · Bloß nicht!
· mit Insider-Tipps · mit herausnehmbarer Extra-Karte und Reiseatlas · einfaches Zurechtfinden im Buch durch klare Struktur · genau wissen, wohin: mit den wichtigsten Highlights, mit dem Kasten „Wohin zuerst?“ und den „best of …“, die Ihnen je nach Lust und Laune Adressen zum Entspannen, zum Sparen, zu Aktivitäten bei jedem Wetter oder besonders Typischem geben
HIER Buch bestellen
HIER eBook PDF bestellen

Indien Der Süden MARCO POLO Reiseführer

Erleben Sie mit MARCO POLO den Süden des kontrastreichen Subkontinents intensiv von den Stränden Goas bis zur verwunschenen Wasserwelt der Backwaters. Mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort im Süden Indiens an und wissen garantiert, „wohin zuerst“. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben dem bunten und quirligen Hippie-Flohmarkt in Anjuna und der tausendjährigen Heilkunst Ayurveda nicht verpassen dürfen, wo Sie nicht nur selbst satt werden, sondern auch noch Elefanten füttern können und jeden Morgen mehr als 20.000 Kokosnüsse für den Gott Ganesha geopfert werden. Mit den MARCO POLO Ausflügen & Touren erkunden Sie den Süden Indiens auf besonderen Wegen und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Die Insider-Tipps der Autorin lassen Sie Südindien individuell und authentisch erleben. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte, in die natürlich auch die Ausflüge & Touren eingetragen sind.
HIER Buch bestellen
HIER eBook PDF bestellen

Reiseführer Indien, Der Süden DuMont Reise-Handbuch

Sattgrüne Reisfelder und boomende Megastädte, jahrtausendealte Höhlen oder Tempel und supermoderne Cyberbauten, Hausboottouren oder Kletterabenteuer – unendlich sind die Facetten, mit denen der südliche Teil des Subkontinents aufwartet.
Von Mumbai bis zu den Stränden von Goa, von den Backwaters in Südkerala bis in die ehemalige französische Kolonie Puducherry werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Kultur- und Natur-Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps der Autorin. Ort für Ort hat Karen Schreitmüller ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Sie gibt darüber hinaus Tipps für Ayurveda-Kuren, Yoga- und Kochkurse. Aktivtouren erschließen die schönsten Landschaften, so führt ein Tagestrek auf den Tadiyendamol im Bergland von Kodagu und eine Fahrt mit der Schmalspurbahn in die blauen Nilgiri-Berge. Viel Wissenswertes über Architektur und Kunst, Religion und Soziales lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.
Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:3.500.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 41 Citypläne, Wander- und Routenkarten.
HIER Buch bestellen
HIER eBook PDF bestellen

Indien Baedeker Reiseführer

Geheimnisvolles Indien!
Der Baedeker Indien begleitet durch das Land der Sitar-Klänge und Tabla-Trommeln und führt an die Grenzen der Gegensätze: pralles Leben oder stille Einkehr.
Das Kapitel Hintergrund beschäftigt sich mit Wissenswertem über Indien, über Land und Leute, über Wirtschaft und Geschichte, Gesellschaft und Alltagsleben.
Was sind die typischen Gerichte und wo kann man sie probieren? Was kann man mit Kindern unternehmen? Antworten auf diese, und viele andere Fragen gibt das Kapitel „Erleben und Genießen“.
Entdecken Sie Indien unterwegs: Auf jeder Reise durch das wunderbar chaotische Land wird man neue Facetten kennenlernen – nicht nur Kulturreisende, Badeurlauber und Yoga-Anhänger kommen hier auf ihre Kosten. Sechs Baedeker- Tourenvorschläge präsentieren erlebnisreiche Wege durch die unerschöpfliche Vielfalt Indiens. Orte, die man auf keinen Fall verpassen sollte sind im großen Kapitel Sehenswürdigkeiten von A – Z ausführlich beschrieben.
Infografiken erklären bildhaft u.a. Indien auf einen Blick, Hinduismus und Bollywood. Einzigartige 3D-Darstellungen geben einen lebendigen und anschaulichen Einblick in das Erbe der Kolonialzeit in ausgesuchte Bauwerke wie z. B. das Taj Mahal und die Höhlenanlage von Ajanta.
Die Baedeker- Tipps verraten, wo man Bollywood hautnah erlebt, warum man bei Tempelbesuchen Socken mitnehmen sollte, wo der Biopfeffer wächst und wie Tee in Darjeeling hergestellt wird.
HIER Buch bestellen
HIER eBook PDF bestellen

Indien Lonely Planet Reiseführer

Mit dem Lonely Planet Indien auf eigene Faust durch den faszinierenden Subkontinent. Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf mehr als 1300 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Auch Globetrotter, die abseits der ausgetretenen Touristenpfade unterwegs sein möchten, kommen auf ihre Kosten. Wie wäre es beispielsweise mit Basaren? In Old Delhi gibt es auf den Basaren aus der Mogulzeit so ziemlich alles. Am Chandni Chowk warten einige der besten Straßenimbisse Indiens. Oder in den Bergen der unbarmherzigen Sonne entfliehen? Keralas nicht allzu touristische Hill Station Munnar ist von seltenen Tieren, Nebel sowie Tee- und Gewürzplantagen geprägt. Mutige können bei einer Safari durch die Nationalparks von Madhya Pradesh & Chhattisgarh Tiger erspähen. Wo übernachten und essen? Für jedes Reiseziel gibt es eine Auswahl an Unterkünften und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, einem Farbkapitel zu den 17 Top-Highlights Indiens, anschauliche 3D- Darstellungen des Taj Mahals und anderen Sehenswürdigkeiten, detaillierte Pläne der Highlights, Illustrationen zur Sakralarchitektur, Special zum Thema: Extra-Tipps für Frauen, Reiserouten, fundierte Hintergrundinformationen sowie Glossar und – damit Sie gut verständlich ankommen – einem Sprachführer. Der Lonely-Planet-Reiseführer Indien ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen.
HIER Buch bestellen

Die Suche nach Indien DuMont Reiseabenteuer

Indien ist jeden Tag aufs Neue für eine Überraschung gut, mal bringt es einen dem Himmel näher, mal der Hölle, mal dem Leben im Hier und Jetzt. Der junge Dichter und Künstler Dennis Freischlad ist süchtig nach dem Land, es ist für ihn ein Ort der Entschleunigung und eine Quelle der Inspiration. Doch was macht das „Rätsel“ Indien aus? Der Autor begibt sich noch einmal auf eine aben teuerliche Entdeckungsreise durch die Verschiedenheiten von „Mutter Indien“ und versucht, dem Mythos des Subkontinents auf den Grund zu gehen. Mit seinem Motorrad namens „Marlene“ kurvt er vom Süden hinauf in den Norden, um dann im Zug zur Pilgerstadt Varanasi zu gelangen. Er schildert den Alltag, die Geschichte und Gegenwart der Inder in spannenden, poetischen, oft skurrilen Begegnungen und erzählt mitreißend und humorvoll von seinen Reiseerlebnissen. Das Buch ist wie eine Reise in das Leben an sich …
HIER Buch bestellen

Rajasthan und Gujarat DuMont Kunst-Reiseführer

Wenn es ein Paradies auf Erden gibt, dann ist es hier, dann ist es hier, dann ist es hier. So steht es geschrieben über den Bögen der privaten Audienzhalle des Roten Forts in Delhi. Dabei zählen die beiden nordwestindischen Bundesstaaten Rajasthan und Gujarat zu den klimatisch unwirtlichsten Gegenden des Landes. Dennoch blicken sie auf eine reiche historische und kulturelle Entwicklung zurück und glänzen mit zahlreichen architektonischen Kostbarkeiten, darunter dem Taj Mahal, dem wohl berühmtesten Grabmal der Welt, den einzigartigen Tempeln der Jains in Mount Abu und Ranakpur oder den zahlreichen Palästen und Festungen der Rajputen. Der Autor und Fotograf Hans-Joachim Aubert bereist Indien seit über 30 Jahren. Er beschreibt Rajasthan und Gujarat entlang ausgewählter Reiserouten. Ausgehend von Delhi geht es zunächst über Agra nach Khajuraho. Dann führt die Route entlang der Aravalli-Kette über Jaipur bis nach Udaipur und weiter ins südöstliche Rajasthan nach Bundi und Chittaurgarh, gefolgt von Jodhpur, Bikaner und Jaisalmer, den bezaubernden Städten am Rande der Wüste Thar. Den Abschluss bilden die wenig besuchten Regionen am Golf von Khambhat und auf der Halbinsel Kathiawar, geprägt durch die Religionsgemeinschaften des Islam und der Jains. Zahlreiche Karten, Citypläne und Grundrisse wie etwa von der Altstadt Jaipurs, den Tempeln von Mount Abu, Palitana oder Khajuraho, erleichtern die Orientierung. Viele Tipps und Hinweise zu Reiseplanung finden sich im Anhang und ermöglichen es so auch dem Individualtouristen, die Region auf eigene Faust zu erkunden. Ein Glossar erklärt die uns wenig vertrauten, für das Verständnis der fremden Kultur jedoch wichtigen Begriffe, z. B. Chattri, Gopuram oder Mahabharata. Jeweils am Ende eines Reiseroutenkapitels legt Hans-Joachim Aubert dem Leser seine persönlichen Empfehlungen ans Herz. Restaurants, in denen der Gast mit landestypischen Spezialitäten verwöhnt wird und Hotels mit Charme kommen in diesem Reiseführer nicht zu kurz. Er vergisst auch nicht auf besondere Urlaubsaktivitäten hinzuweisen, die eine Reise in den Nordwesten Indiens zum Erlebnis machen.
HIER Buch bestellen
Bitte Artikel teilen, DankeShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn